Glücklich leben und naturgemäß leben ist eins.
(Seneca)

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Weihnachten? Jeden Tag!

Nun ist also Weihnachten. Wie jedes Jahr. Für sehr viele Menschen in diesem Land bedeutet dieses Fest leider nicht vielmehr als Essen, Trinken und meist sinnloses Zeug verschenken - zur Not bis der Arzt kommt. 
Da hilft es auch wenig an Weihnachten brav in die Kirchen zu strömen, wo doch an allen anderen Sonntagen die große Leere vorherrscht. Und warum nur muss man sich ausgerechnet an diesem Tag so viele Geschenke machen, wo doch noch über 360 andere Tage dazu Anlass böten? 
Es hat den Anschein, als ob Weihnachten sich jedes Jahr ein wenig weiter von dem entfernt, was es einmal gewesen ist und die Menschen sich fröhlich wie Lemminge im Glühweinrausch von immer höheren Konsumklippen in die immer tiefere Sinnleere stürzen.


"Warum feiserst du denn überhaupt Weihnachten, du glaubst doch nicht mal an Gott?", wurde ich letzt gefragt.
Das mag wohl stimmen, doch muss man denn zwingend  an Gott und die Geburt Jesu glauben, um ein Fest wie Weihnachten feiern zu können?

wahre Weihnachten kann jeder feiern!


Auch wenn ich nicht an Gott glaube, so sind mir doch viele Werte wichtig, die von den Christen an Weihnachten gefeiert werden. Es geht um die Liebe, Mitgefühl, Hoffnung, das Teilen und ein Leben in Ehrfurcht vor der Schöpfung, Werte die alle durch den Christlichen Jesus dargestellt werden. Ja, ich würde sagen, dass diese Figur durchaus in vielen Dingen Vorbildcharakter hat, dem es nachzueifern gilt. Er ist integer, gütig, mitfühlend und aufopfernd für seine Mitmenschen, freundlich, hilfsbereit und nicht zuletzt liebevoll - all das, was in der heutigen Zeit mehr und mehr im wachsenden Individualismus verloren geht.

Und mal ganz ehrlich. Sind das nicht gleichzeitig auch die schönsten Geschenke, die wir machen und empfangen können? Es sind Geschenke die Freude schaffen und Licht in die Welt bringen.

Diese Geschenke sind dabei völlig kostenlos und wir dürfen sie jeden Tag aufs neue verschenken, geschenkt bekommen und uns daran erfreuen. Jeden Tag Weihnachten also!


In diesem Sinn wünsche ich euch allen fröhliche Festtage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen