Glücklich leben und naturgemäß leben ist eins.
(Seneca)

Samstag, 3. Oktober 2015

öffentliche Diskussionsrunde 15.10.

Bereits mehrfach habe ich auf diesem blog über die geplante Salzpipeline der Firma K+S und die Riesenwindräder berichtet. 

15.10.2015 ab 18:00 im alten Bahnhofscafe.


Um diese beiden Themen, sowie um die Sababurg, Beberbeck, Fracking und die Möglichkeit einer eventuellen naturschutzfreundlichen Gesamtlsöung geht es bei einer öffentlichen Diskussionsrunde in Calden Fürstenwald am 15.10.2015 ab 18:00 im alten Bahnhofscafe.

Diskutiert mit, es ist auch eure Heimat


Unter anderem sind wahrscheinlich zugegen:
Dr. Udo Schlitzberger (Landrat a.D.), der Sprecher und Kulturbeauftragter des Landkreises Kassel, Harald Kühlborn, Hofgeismars Bürgermeister Markus Mannsbarth, Trendelburgs Bürgermeister Kai Georg Bachmann, Ex-Oberforstrat Jupp Rapp, Kreistagsabgeordnete Steffi Weinert und Gaby Niehaus-Uebel, Mitglied der Bürgerinitiative Oberweser-Bramwald.


Ich kann nur hoffen und euch bitten möglichst zahlreich an der Diskussion teilzunehmen. Mit den irrsinnigen Plänen aus Industrie, Lobby und Politik droht ein Stück unwiederbringlicher Kulturlandschaft für lange lange Zeit verschandelt oder sogar zerstört zu werden. Nutzen wir die Chance, um uns noch einmal Gehör zu verschaffen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen