Glücklich leben und naturgemäß leben ist eins.
(Seneca)

Sonntag, 2. August 2015

Der Reinhardswald im Fernsehen

Ende Juni hatte ich euch bereits an dieser Stelle den Hinweis gegeben, dass der hr dabei ist, einen Bericht über den Reinhardswald zu machen. Heute möchte ich ein wenig mehr von diesem Projekt preisgeben.

Kleine Berichte über den Reinhardswald gab es natürlich schon einige, doch widmet sich hier ein kleines Team der hr-Serie Erlebnis Hessen ganze 45 Minuten lang unserem schönen Reinhardswald. Besonders gefreut hat mich natürlich, als der hr angefragt hat, ob ich nicht ein Teil dieser Sendung werden möchte, dem ich natürlich freudig zugestimmt habe.

Filmstar Homer

So haben wir uns an ein paar Tagen im Juli aufgemacht, um einige der schönsten Orte im Reinhardswald zu besuchen, Kulturstätten, Landschaften und Sehenswertes. Der Autentizität wegen durfte natürlich auch Kumpel Homer nicht fehlen, der, bislang völlig ohne Dreherfahrung, eine blendende Figur machte.

Ohne zuviel verraten, könnt ihr davon ausgehen, dass die wichtigsten und bekanntesten Orte dabei sein werden, Sababurg, Tierpark etc. Doch auch das ein oder andere Unbekanntere wird in diesem Bericht einmal beleuchtet. Perspektivisch auf verschiedenste Weise dargestellt zeigt sich unser Wald von seiner vielfältigsten Seite.


Im September (vermutl. am 13.) wird der hr die Sendung dann im Erlebnis Hessen ausstrahlen. Ein Stück Heimat im Fernsehn, für das ich dann wahrscheinlich auch mal wieder den alten Fernseher anwerfen werde. Ich kann euch nur empfehlen ebenfalls einzuschalten, denn der Bericht wird euch Lust machen, den Reinhardswald gleich im Anschluss selbst einmal erkunden zu gehen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen