Glücklich leben und naturgemäß leben ist eins.
(Seneca)

Donnerstag, 7. Mai 2015

Da guckst du....

Früh am Morgen ging es mal wieder los in die Natur und in den Reinhardswald. Ein nächtlicher Regen hat die Luft gereinigt und alles duftet noch frisch und klar. Als positiven nebeneffekt können Wanderer nach dem Regen des Öfteren hervorragende Fernsichten genießen. Auch mir wurde heute dieses Glück auf meiner Wanderung zuteil, als ich von Immenhausen über den Ahlberg eine etwa 15 Kilomeer Rundtour lief. 

Da guckst du....

Gerade jetzt im Frühling sind die Grüntöne in allen möglichen Schattierungen anzutreffen und wenn das Lichtspiel zwischen Sonne und Wolken das Land immer wieder in neue Farben taucht, ist das einfach nur faszinierend.

Alter Hutebaum

Nicht weit ab von der geplanten Route besuchte ich noch ein paar beeindruckende alte Bäume, die seit Jahrhunderten dort stehen und über den Lauf der Zeit wachen. Es ist immer wieder ein besonderes Erlebnis, wenn ich diese wundervollen Zeitzeugen sehen  darf. 

Übrigens gibt es viele schöne Wanderungen in meinen Wanderführer zu entdecken, der euch die schönsten Plätze dieses einmaligen Waldes zeigt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen