Glücklich leben und naturgemäß leben ist eins.
(Seneca)

Sonntag, 2. Februar 2014

Wanderung am Molkenkopf

So ein Wetter wie am heutigen Sonntag darf man sich in einem trüben Winter nicht entgehen lassen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es mit den Hunden und Kindern auf in den Reinhardswald.
 
Lempetal
 
Von Hombressen aus wanderten wir zunächst ein Stück weit das Lempetal hinauf, welches mit seiner wunderschönen Bachlandschaft verzaubert. Ein Stück vor dem Mühlstädter Teich bogen wir vom Hauptweg ab und traten nach einem weiteren Abstecher in die weite Feldflur ein, an deren rand ein paar imposante Bäume stehen.

am Molkenkopf
 
Ein Picknick hatten wir selbstverständlich auch dabei und so konnten wir uns von der durchaus wärmenden Sonne bescheinen lassen, während wir Bananen, Muffins und Schokolade verputzt haben.
In einem weiten Bogen, bis fast in Sichtweite zu Beberbeck, ging es dann am Molkenkopf entlang wieder zurück nach Hombressen. Mit etwas mehr Zeit und vor allem etwas mehr Lauffreude der Kinderchen hätten wir den Abstecher nach Beberbeck auf jeden Fall noch unternommen. Alles in allem war unser Spaziergang mit knapp 1,5 Stunden sehr gemütlich.
 
Anregungen zu einer lempetalwanderung und viele andere Touren findet ihr im Mein Reinhardwald Wanderführer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen